Per avere efficacia, il mandato deve ottenere la conferma di accettazione da parte di Mr.Lodge GmbH ed è soggetto al pagamento delle prestazioni quando porta effettivamente alla locazione dell'immobile a persona interessata segnalata o procacciata da Mr.Lodge GmbH. - Senza locazione il mandato s'intende libero dal pagamento delle prestazioni.

Photo & video service
In order to present your property in the best possible way, our photographer will take pictures of your home. This service is mandatory and free of charge. For more information visit: photo & video service
Please note: The rights for the photos and videos are reserved for Mr. Lodge GmbH.

Important Information:
The apartment should be equipped in the same condition as the apartment will be rented out. The surfaces of kitchen and bathroom should be empty. If possible new towels should be placed in the bathroom, as these rooms are smaller and the details are decisive for the pictures. The apartment should be generally tidy for the photographer. Only then it is possible to illustrate your apartment representatively and will lead to an effective rent out of the apartment.

Mr. Lodge GmbH and SCHUFA
I hereby authorize Mr. Lodge GmbH to collect SCHUFA information about potential tenants. Mr. Lodge GmbH has concluded herfore a contract with SCHUFA.
In return, I am obliged to report to Mr. Lodge GmbH for the purpose of forwarding the information to SCHUFA following from the information Mr.Lodge GmbH obtained from the mediated tenants:

  • outstanding claims against the tenant to an effective dismissal. § 543 paragraph 2, No. 3 BGB and § 569 paragraph 3 BGB or because of late payments according to § 573 paragraph 2, No. 1 BGB
  • the settlement or compensation from those legally enforceable claims against the tenant which were reported to SCHUFA.

Processing or use of the information I gave to Mr. Lodge GmbH for purposes other than the purposes expressly indicated is impossible. Mr. Lodge GmbH frees me from all claims that are made out of a non-specified purposes, the appropriate processing and use against me.

Grazie!

Abbiamo ricevuto la Sua registrazione e La contatteremo al più presto possibile.

I nostri orari d’uffio sono dalle 9.00 alle 18.00.

Può trovare altre informazioni dettagliate sul nostro sito web sotto il link “servizi per locatori”.

Mr. Lodge

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter, Stand 26. November 2015

 

1. Beauftragung und Tätigkeit der Mr. Lodge GmbH

1.1. Der Vermieter beauftragt die Mr. Lodge GmbH (nachfolgend Mr. Lodge genannt) mit der Vermietung einer oder mehrerer möblierter Wohnungen. Sofern durch den Nachweis oder die Vermittlungstätigkeit von Mr. Lodge ein Mietvertrag zustande kommt, zahlt der Vermieter eine Vermittlungsprovision an Mr. Lodge.

1.2. Der Auftrag des Vermieters bedarf für seine Wirksamkeit der Bestätigung durch Mr.Lodge in Textform.

1.3. Mr. Lodge veröffentlicht nach vorheriger Freigabe durch den Vermieter ein Wohnungsexposé mit Fotos von Mr. Lodge auf www.mrlodge.de und auch auf anderen einschlägigen Immobilienportalen. Das Exposé gilt als verbindliche Vorlage für die Vermarktung und Vermietung der Wohnung.

1.4. Der Vermieter stellt Mr.Lodge vor Veröffentlichung des Exposés den zugehörigen Energieausweis (Energiebedarfs- oder Energieverbrauchsausweis) zur Verfügung. Ausnahme: Gebäude unter Denkmalschutz.

1.5. Mr. Lodge übernimmt die Vorauswahl der Mietinteressenten und stellt den Kontakt zwischen Mietinteressent und Vermieter her. Führt der Nachweis oder die Vermittlung dieses Kontakts zum Abschluss eines Mietvertrags, ist die Vermittlung für den Vermieter provisionspflichtig.

1.6. Auf Wunsch und je nach individueller Beauftragung übernimmt Mr. Lodge auch Besichtigungen, die Mieterprüfung (Selbstauskunft, Schufa) und stellt ein Mietvertragsformular zur Verfügung (in deutscher und englischer Sprache). Dieser Service ist kostenfrei.

1.7. Auf Wunsch und je nach individueller Beauftragung übernimmt Mr. Lodge auch Übergaben und Rückgaben der Wohnungen. Dieser Service ist kostenpflichtig.

 

2. Provision

2.1. Bei Vermietung an einen von Mr. Lodge nachgewiesenen Mieter bezahlt der Vermieter eine Vermittlungsprovision an Mr. Lodge. Sie beträgt 1,84 Monatsmieten, inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Die Berechnungsgrundlage für die Provision ist die monatliche Gesamtmiete inklusive Neben- und Sonderkosten (z.B. Tiefgarage und Internet).

2.2. Die Provision wird gemäß nachstehender Staffelung tagesgenau berechnet, je nach Gesamtmietdauer. Wird bei einer Mietdauer von anfänglich weniger als 10 Monaten das Mietverhältnis über die anfängliche Mietdauer hinaus fortgeführt, stellt Mr. Lodge die noch nicht abgerechnete Teil- bzw. Restprovision in Rechnung. Der Vermieter bezahlt pro Vermittlung insgesamt nicht mehr als 1,84 Monatsmieten, inkl. 19% MwSt. Die Staffelung ist als Abschlagszahlung auf die vereinbarte Gesamtprovision anzusehen:

 

Provisionstabelle:

Gesamtmietdauer Anteil von der Monatsmiete zzgl. 19% MwSt Gesamtgebühr inkl. 19% MwSt.

bis zu 3 Monaten 54,63 % + MwSt = 65 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 4 Monaten 68,91 % + MwSt = 82 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 5 Monaten 83,20 % + MwSt = 99 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 6 Monaten 97,48 % + MwSt = 116 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 7 Monaten 111,77 % + MwSt = 133 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 8 Monaten 126,06 % + MwSt = 150 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 9 Monaten 140,34 % + MwSt = 167 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

bis zu 10 Monaten und länger 154,63 % + MwSt = 184 % einer Monatsmiete inkl. MwSt.

 

2.3. Falls die Kaltmiete der Provision zugrunde gelegt wird, zahlt der Vermieter eine Provision von 200% einer Monatsmiete zzgl. 19% MwSt. (d.h. 2,38 Monatsmieten inkl. 19% MwSt.) an Mr. Lodge. Eine Provisionsstaffelung wird in diesem Fall nicht gewährt.

2.4. Die Provision wird mit Zustandekommen eines mündlich oder schriftlich vereinbarten Mietverhältnisses fällig und ist gemäß Rechnungsstellung zu bezahlen.

 

3. Erstattung von überzahlter Provision

Bei vorzeitiger Kündigung durch den Mieter wird die Provision für Mietzeiträume, die bereits abgerechnet sind, für die aber keine Miete mehr gezahlt wird, zurückerstattet.

 

4. Auskunftspflichten des Vermieters

4.1. Der Vermieter ist verpflichtet, Mr. Lodge umgehend zu informieren, wenn er einen mündlichen oder schriftlichen Mietvertrag mit einem Mieter, der ihm von Mr. Lodge nachgewiesen wurde, abgeschlossen hat. Diese Mitteilung muss unverzüglich, spätestens jedoch 24 Stunden nach Vertragsabschluss, erfolgen. Mr. Lodge hat das Recht auf Einsicht in einen abgeschlossenen Mietvertrag.

4.2. Der Vermieter ist verpflichtet, Mr. Lodge umgehend zu informieren, wenn eine Verlängerung des Mietverhältnisses über den ursprünglichen Zeitraum hinaus beabsichtigt wird.

 

5. Berechtigung zur Vermietung

Sofern der Vermieter nicht Eigentümer der Wohnung ist, weist er Mr. Lodge nach, zur Untervermietung ausdrücklich berechtigt zu sein. Der Vermieter haftet gegenüber Mr. Lodge und dem von Mr. Lodge nachgewiesenen Mieter für alle Kosten, die diesen durch eine unerlaubte Untervermietung entstehen.

 

6. Vermarktung durch Mr. Lodge

6.1. Wenn der Vermieter nach Veröffentlichung des Exposés auf www.mrlodge.de die Wohnung privat oder über einen anderen Makler oder auf sonstige Weise anbietet, so hat er das jeweils unverzüglich Mr.Lodge in Textform mitzuteilen.

6.2. Der Vermieter verpflichtet sich, keine Verlinkung auf das von Mr.Lodge veröffentlichte Exposé in Medien und auf Internetseiten herzustellen.

6.3. Bei Verstoß gegen Ziff. 6.1 oder 6.2 kann Mr. Lodge eine angemessene Entschädigung für die entgangene Provision verlangen.

 

7. Dauer und Kündigung der Beauftragung

7.1. Der Nachweis- und Vermittlungsauftrag des Vermieters gilt unbefristet für die sukzessive Vermietung der Wohnung und wird durch eine erfolgreiche Vermietung durch Mr.Lodge nicht beendet.

7.2. Der Vermieter kann den Auftrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen; wenn jedoch der Fototermin mit Mr.Lodge stattgefunden hat, ist die Kündigung für eine Dauer von 4 Wochen ab dem Fototermin für den Vermieter ausgeschlossen.

7.3. Mr.Lodge kann das Auftragsverhältnis jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

7.4. Die Kündigung bedarf der Textform.

7.5. Bei Nachweis eines Mietinteressenten vor Kündigung des Auftrags bleibt ein späterer Mietvertragsabschluss mit dem von Mr.Lodge nachgewiesen Mietinteressenten provisionspflichtig.

 

8. Rechte an Foto-, und Video- und Grundrissmaterial

Mr. Lodge besitzt das alleinige Nutzungsrecht an dem von Mr. Lodge erstellten Foto-, Video- und Grundrissmaterial. Mr. Lodge ist berechtigt, dieses Material im Internet zu veröffentlichen und auch für eigene Werbezwecke zu verwenden.

 

9. Wahrung des Kundenschutzes

9.1. Vermieter und Mr.Lodge arbeiten auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens zusammen. Der Vermieter wird daher die von Mr.Lodge vermittelten oder nachgewiesenen Mieterkontakte nicht unter Umgehung von Mr.Lodge für eigene Vermietungen nutzen und nicht an andere Vermieter weitergeben. Bei schuldhafter Zuwiderhandlung haftet der Vermieter in Höhe der Provision, die Mr.Lodge durch die unerlaubte Verwendung oder Weitergabe der Daten entgangen ist.

9.2. Ist der von Mr.Lodge vermittelte Mieter nicht der Nutzer der Wohnung (z.B. bei Anmietung durch ein Unternehmen für einen Mitarbeiter), so entbindet eine Übernahme des Mietverhältnisses durch den Wohnungsnutzer den Vermieter nicht von der Provisionspflicht (weitere Teil- bzw. Restprovision), wenn die Gesamtprovision für die Vermittlung der Wohnung noch nicht erreicht wurde.

9.3. Sofern Mr.Lodge bereits den Kontakt zwischen einem Mietinteressenten und dem Vermieter hergestellt hat oder einen Mieter vermittelt hat, teilt der Vermieter weitere Anfragen dieses Mietinteressenten oder Mieters für zusätzliche möblierte Mietverhältnisse (z.B. für andere Mitarbeiter oder neue Mietzeiträume) unverzüglich Mr.Lodge mit. Dies gilt ebenso, wenn dem Vermieter durch den Mietinteressenten oder Mieter weitere Interessenten vorgestellt werden (z.B. Kollegen). Es entsteht im Falle einer Vermietung auf diese weiteren Anfragen hin eine Provisionspflicht des Vermieters, sofern sich die Anfragen auf Wohnungen des Vermieters beziehen, die dem erstgenannten Mietinteressenten oder Mieter bereits von Mr.Lodge nachgewiesen wurden oder die Mr.Lodge zum Zeitpunkt der Anfragen bereits aktiv im Angebot hatte. Eine Provisionspflicht entsteht auch, wenn das angemietete Mietobjekt hinsichtlich Größe, Standard und Preis der nachgewiesenen oder bereits bei Mr.Lodge im Angebot befindlichen Wohnung gleichwertig ist, bisher aber noch nicht von Mr. Lodge angeboten wird.

 

10. Datenschutz

10.1. Die Daten des Vermieters und der Wohnung (Name, Kontaktdaten, Wohnungsdaten) werden von Mr. Lodge vertraulich behandelt und nur an Mietinteressenten (bzw. deren Vertreter oder Beauftragte) weitergegeben, die über Mr. Lodge eine Wohnung suchen

10.2. Der Vermieter verpflichtet sich, die von Mr. Lodge erhaltenen Daten von Mietinteressenten (Name, Kontaktdaten, Informationen zum Arbeitgeber etc.) vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugegeben, sofern die Weitergabe für den Vermieter nicht gesetzlich verpflichtend ist. Die Verpflichtung des Vermieters zum Datenschutz bleibt von einer Kündigung des Auftrags unberührt.

 

11. Baumaßnahmen dürfen nicht verschwiegen werden

Sofern dem Vermieter laufende oder geplante wesentliche Baumaßnahmen an seinem Mietobjekt oder im Haus, in dem seine Wohnung liegt, oder in den angrenzenden Häusern bekannt sind, teilt er dies Mr. Lodge bei Auftragserteilung mit. Sollte der Vermieter nach Auftragserteilung von laufenden oder geplanten Baumaßnahmen erfahren, wird er diese Information sofort an Mr. Lodge weitergeben.

 

12. Haftungsbegrenzung

12.1. Mr. Lodge haftet nicht für das Ausbleiben eines abschlussbereiten Mietinteressenten.

12.2. Mr. Lodge garantiert keine ständige Verfügbarkeit seiner Webseite www.mrlodge.de und haftet nicht für Verfügbarkeit, Inhalt und Richtigkeit der Webseiten, auf die auf www.mrlodge.de verlinkt wird.

12.3. Die mietvertraglichen Verpflichtungen treffen allein den Vermieter und Mieter. Mr. Lodge ist nicht Partei des Mietvertrags und haftet gegenüber keiner der Vertragsparteien für Ansprüche aus dem Mietvertrag. Mr. Lodge haftet nicht für Schäden an der Mietsache, die durch die Vermietung oder bei Vertragsbruch durch den Mieter entstehen.

12.4. Mr. Lodge übernimmt keine Haftung für die Bonität oder falsche Angaben des Mietinteressenten. Eine Haftung von Mr. Lodge für den Fall nicht zustande gekommener Vermietungen ist ausdrücklich ausgeschlossen.

 

13. Widerrufsbelehrung

Sofern der Vermieter Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzrechts ist, hat er ein Widerrufsrecht in Bezug auf seinen Maklervertrag mit Mr.Lodge.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Mr. Lodge GmbH, Barer Str. 32, 80333 München, Deutschland, Telefon: +49 (89) 340823-21, Telefax: +49 (89) 340823-23, E-Mail: info@mrlodge.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

14. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mr. Lodge hat das Recht, jederzeit und ohne vorherige Absprache Änderungen an den AGB vorzunehmen. Änderungen werden auf der Webseite veröffentlicht und dem Vermieter per E-Mail bekannt gegeben. Nutzt der Vermieter weiterhin die Dienste von Mr. Lodge oder widerspricht er nicht innerhalb von 2 Wochen nach der Benachrichtigung, gilt dies als Zustimmung.

 

15. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt dies nicht die Gültigkeit des restlichen Teils der Bestimmung oder der übrigen Bestimmungen. Vermieter und Mr. Lodge verpflichten sich, an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine Regelung zur Anwendung zu bringen, die dem ursprünglich Gewollten am Nächsten kommt und dem Vermietungsauftrag nicht zuwider läuft.

 

16. Geltendes Recht und Gerichtsstand

16.1. Für den Vermietungsauftrag des Vermieters gilt deutsches Recht.

16.2. Gerichtsstand ist München, sofern der Vermieter Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder seinen Wohnsitz außerhalb von Deutschland hat.

 

Anlage: Muster Widerrufsformular (zu Ziffer 13)

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

Mr. Lodge GmbH

Barer Str. 32

80333 München

Deutschland

 

Telefax: +49 (89) 340823-23

E-Mail: info@mrlodge.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

______________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

_______________

Mr. Lodge GmbH

Die führende Agentur für Wohnen auf Zeit

und Ihr kompetenter Partner für den Immobilienverkauf

 

Barer Str. 32 (Empfang) | Prinz-Ludwig-Str. 7

80333 München

 

Tel: +49 89 340 823-0 | Fax: +49 89 340 823-23

Bürozeiten: Mo - Fr 9-18 Uhr

www.mrlodge.de | www.mrlodge-immobilien.de

 

Geschäftsführer:

Dipl.-Ing. Norbert Verbücheln

Dipl.-Volkswirt Norbert Beermann

Amtsgericht München HRB 99686 | USt-IdNr. DE129420467

 

www.zeitwohnwerk.de

Das Qualitätsnetzwerk für Wohnen auf Zeit in Deutschland

 

 

Vielen Dank, wir haben Ihr Daten erhalten und werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Wichtig - ENERGIEAUSWEIS - Leider können wir Wohnungen ohne Energieausweis nicht mehr anbieten. (Ausnahme: Denkmalgeschützte Gebäude)

 

Haben Sie noch einen Grundriss für uns? Vor allem für Kunden, die nicht vor Ort sind, sind Grundrisse eine wichtige Entscheidungshilfe.

 

Sie können uns den Energieausweis gerne per E-Mail zukommen lassen:

energieausweise@mrlodge.de

 

Bei Rückfragen erreichen Sie uns Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der 089 340 823-566

Im folgenden finden Sie unser aktuellen Geschäftsbedingungen.

Ihr Mr. Lodge Team!

 

Zur Info:

alto  indietro