Winteraktivitäten in München


Die Stadt München bietet Actionliebhabern, entspannten Spaziergängern oder Menschen mit Fernweh passenden Winter-Aktivitäten.

Eisbaden in der Isar

Wem klassische Winteraktivitäten nicht genug sind, der kann dem Trend Eisbaden oder Winterbaden einen Versuch geben. Das eisige Nass wirkt sich positiv auf die Durchblutung und den Kreislauf aus und ist gut für das Immunsystem. Dennoch braucht es etwas Übung: Im besten Fall beginnen Sie schon im Sommer in kalten Gewässern zu schwimmen und bleiben dran bis die Temperaturen deutlich sinken. Auf keinen Fall sollten Sie an Stellen mit zu starker Strömung ins Wasser gehen. Dafür gibt es Veranstaltungen, bei denen unter Aufsicht und Anleitung das Eisschwimmen in der Isar ermöglicht wird.

Eislaufen

München bietet viele Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen. Zugefrorene Kanäle, Eisbahnen unter freiem Himmel und überdachte Stadien.

Waldspaziergang und Rodeln

München bietet unzählige schöne Routen zum Spazierengehen.
Etwas versteckt im Perlacher Forst liegt z.B. der Perlacher Mugl. Nach einem Spaziergang zum Gipfel des kleinen Berges, können Sie den Fußweg nach unten düsen. Für Kinder ist der kleine flachere Hang am Fuße des Mugels besonders gut zum Rodeln geeignet.

Botanischer Garten

Es ist Ihnen draußen zu kalt und der nächste Sommerurlaub liegt noch in weiter Ferne? Der Botanische Garten ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Auch im Winter können Sie sich im tropischen Klima auf einer Fläche von 4.500 m² unendlich viele Pflanzen ansehen. Zurecht zählt der Botanische Garten in Nymphenburg zu den bedeutendsten der Welt. Die herrliche Anlage liegt unmittelbar zum Schlosspark Nymphenburg und ist somit ein sehr beliebtes Ausflugsziel.
Die rund 16.000 Pflanzenarten werden laufend wissenschaftlich betreut und gehören zu den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns. Mit Audioguides und QR-Codes erhalten Sie allerlei Informationen zu den Pflanzen. Tickets können entweder vor Ort oder im Vorhinein online gekauft werden.

München im Advent


Köstlichkeiten aus aller Welt, Glühwein unter Lichterketten und das Flanieren zwischen Handwerkskunst und Musikern. Die besinnliche Adventszeit in München ist alles andere als Einseitig. Die Stadt ist in 25 Stadtbezirke geteilt und beinahe in jedem Einzelnen gibt es mindestens einen Christkindlmarkt. Ca. 38 verschiedene strahlen und duften jedes Jahr um die Wette.
Ganz typisch für Weihnachtsmärkte sind die vielen verschiedenen Stände: Ob traditionsbewusst oder ausgefallen, die Münchner Märkte haben viel zu bieten. Oft findet man dort ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk. Das ist aber nicht alles, es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Mit der Christkindl Tram durch München

Während der gesamten Adventszeit können Sie mit der urigen und festlich geschmückten ChristkindlTram weihnachtliche Rundfahrten durch München machen. In einem charmanten Oldtimer aus dem Jahr 1957 kann der Trubel in der Innenstadt gemütlich mit Glühwein und Lebkuchen von innen beobachtet werden. Die Tour beginnt und endet am Sendlingertor. Sie führt unter anderem an dem beleuchteten Maxmonument vorbei und dauert etwa 35 Minuten. Sonntags gibt es für Kinder Ballonanimation und ein Zauberei-Programm.

Geschichtliche Advents-Führung durch die Altstadt

Bei der Advents-Führung geht es abseits aller Christkindlmärkte um die Entstehung der Weihnachtsbräuche und die Traditionen, die heutzutage in Vergessenheit geraten. Mit Erzählungen werden Sie in die passende Weihnachtsstimmung gebracht. Die Rauschgoldhaar & Tannengrün Führung geht ca. 1,5 bis 2 Stunden und findet an insgesamt vier Terminen im Dezember statt. Kleine Kostproben von Weihnachtlichem Schmaus wie z.B. Kletzenbrot, Lebkuchen, Spekulatius und noch mehr gibt es auch. Die Tour beginnt am Spielzeugmuseum, am Turm des Alten Rathauses und endet Nähe der Michaelskirche.

Schöne beleuchtete Plätze

Ein Spaziergang durch die Altstadt lohnt sich zur Weihnachtszeit ganz besonders. Die funkelnde Prachtstraße vom Odeonsplatz zur Brienner Straße gehört zu den schönsten beleuchteten Straßen in der Innenstadt. Besonders beeindruckend sind auch die großen Lichtkugeln am Promenadeplatz.
Münchens größter Christbaum leuchtet mit tausenden Lichtkerzen am Rathaus auf dem Marienplatz und bildet den Mittelpunkt des weihnachtlichen Getümmels.

Avviso sui cookie
Questo sito web utilizza i cookie per personalizzare i contenuti, personalizzare e misurare le pubblicità e fornire un'esperienza sicura. Tuttavia, i cookie individuali vengono utilizzati solo se e nella misura in cui voi avete dato il vostro previo consenso. Potete scoprire quali sono questi cookie cliccando su "Impostazioni" e selezionando la categoria corrispondente, così come nella nostra informativa sulla privacy . Cliccando su "Consenti tutto e continua" acconsentite che Mr. Lodge GmbH imposti tutti i cookie menzionati nella sezione "Impostazioni" e che Mr. Lodge GmbH elabori i vostri dati personali per offrirvi determinate funzioni del sito, per ottimizzare il sito e/o per presentarvi pubblicità che potrebbero interessarvi. Potete limitare il vostro consenso a singoli cookie selezionando solo determinati cookie sotto "Impostazioni" e cliccando su "Conferma la mia selezione". Potete ritirare il vostro consenso in qualsiasi momento cambiando le impostazioni dei cookie come descritto nell'informativa sulla privacy .